Lade Veranstaltungen

Queer Poetry Slam

12. Februar 2023 - 20:00

LINEUP
Moderation: Christian Ritter
Feature: Coremy
Sovia Szymula
Luise Komma Klar
Jan Windisch
Volker Surmann

Beim zweiten Kampf der Künste Queer Slam finden sich auf der Bühne alle zusammen, die sich als queer identifizieren, in der LGBTQI+ Community zu Hause sind oder sich mit dem Regenbogen wohlfühlen! Mit einem Abend voller Texte, so bunt und facettenreich, wie eine Süßigkeitenabteilung, und Performances, voller Gefühl und Style, wie eine gute Folge Ru Pauls Drage Race, zeigen wir euch, was queer alles sein kann.Doch diesmal werfen wir Normen und Regeln des sonstigen Poetry Slam über Bord! Unsere Poet*innen dürfen singen und die Hüfte schwingen – sie dürfen wild und wirr sein oder eben ganz ruhig und sanft. Hauptsache man fühlt es und sich wohl!

Ihr fragt, wo ihr dabei bleibt – nun ja ihr habt die Wertungstafeln, den Applaus und damit die Chance den*die erste*n Sieger*in des Queer Slams zu küren. Außerdem gibt es Startplätze für Spontane und Kurzentschlossene aus dem Publikum, die einen eigenen Text zum besten geben möchten. Meldet euch gerne bei uns!

Ein Slam von Kampf der Künste
Eine Produktion der 10 Punkte GmbH
Veranstalter: Kampnagel Internationale Kulturfabrik GmbH

Share This Event

5780627
DD
days
HH
hours
MM
min
SS
sec

Details

Datum:
12. Februar 2023
Zeit:
20:00

Veranstaltungsort

Kampnagel
Jarrestraße 20
Hamburg, 22303

Veranstalter

Kampnagel