ALLE EVENTS

—— Alle Termine, Künstlerportraits und mehr
findet ihr auch im aktuellen Programmheft.
(Bitte beachtet, dass der Online-Kalender im Zweifel aktueller ist,
als die Termine und Angaben in diesem Heft)  —— 
★ Best of Poetry Slam - Thalia Theater ★

★ Best of Poetry Slam - Thalia Theater ★

19.11.2017 - 20:00 - 19.11.2017 - 22:30

Thalia Theater
Alstertor 1
Hamburg,  20095

Wir haben die Wahl, wir haben die Auswahl und meistens haben wir sogar die Qual der Wahl: Hamburg ist seit geraumer Zeit die Hochburg des Poetry Slams, mit den meisten und den häufigsten Slam - Veranstaltungen des Landes.

Wie also soll man sich da noch entscheiden? Ganz einfach: man geht zum Besten der Besten, man geht zum „Best of Poetry Slam“.

Diese Kampf der Künste Reihe bietet alles, was das große Slammer-Herz begehrt und erleichtert die Auswahl zudem allgemein, denn hier werden die jeweils vier besten Poeten des Landes präsentiert. Und weil es sich hier immerhin um die A-Liga der Wortakrobaten handelt, hat jeder Teilnehmer in diesem Kampf der Giganten 10, anstatt der üblichen 5 Minuten Zeit, dem Publikum zu zeigen, warum sie oder er zurecht zu den „Fantastic Four“ der deutschen Slamszene zählt.

Und weil große Worte manchmal großer Umstände bedürfen, findet diese Gourmetveranstaltung auch auf den traditionsreichsten Bühnen der Hansestadt statt. In feinster Theateratmosphäre, zurückgelehnt in bequemen Sesseln, dürft ihr euch aber nicht nur über die besten Poeten, sondern auch noch über einen besondern Special Guest freuen. Mehr Genuss geht nicht!

Wer also demnächst wieder vor der Aufgabe steht, sich für einen der vielen Poetry Slams entscheiden zu müssen, der hat ab sofort endlich eine Lösung. Denn bei deser Gala der Besten musst du dich nur noch eine Entscheidung treffen: Wer ist für dich der beste Poet des Landes?

Line Up
1. Leticia Wahl
2. Dalibor
3. Fabian Navarro
4. Christian Ritter
Feature: Friedemann Weise

Thalia Theater
So 19. Nov 2017
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass 19:30 Uhr // Beginn 20:00 Uhr
Tickets: 11 - 29€, erhältlich im Thalia Theater (ohne Gebühren), Konzertkassen (zzgl. Gebühren)
Ticketlink: bit.ly/2yaMH9A
... mehrweniger

Bunker Slam no 71

Bunker Slam no 71

23.11.2017 - 20:30 - 23.11.2017 - 23:00

Uebel und Gefährlich
Feldstraße 66
Hamburg,  

Poetry in Hamburgs härtester Arena - der Klassiker der Hamburger Slamszene.

Line-Up:
Feature: Yunus
Marvin Ruppert
Rainer Holl
Hinnerk Köhn
Tanasgol Sabbagh
Andreas Weber
Theresa Hahl
Simeon Buß - Sim Panse
Björn Högsdal

Uebel & Gefährlich
Do 23. Nov 2017
Moderation: David Friedrich
Einlass: 19:30 Uhr // Beginn: 20:30 Uhr
Tickets: bit.ly/2eQlTCo
Eintritt: 8€ (zzgl. Vorverkaufsgebühren)
... mehrweniger

Best of Poetry Slam - Audimax Rostock

Best of Poetry Slam - Audimax Rostock

24.11.2017 - 20:00 - 24.11.2017 - 22:30

Universität Rostock Campus Ulmenstraße
Ulmenstraße 69
Rostock,  18057

Emotionaler als Diskussionen in der Soziologie,
präziser als "irgendwas mit Medien",
stürmischer als draußen vor dem Philturm,
und anders als die Hausarbeit aus letztem Semester: wieder da!

Das Audimax öffnet für den "Best of Poetry Slam" seine Pforten. Acht der besten Poeten und Poetinnen Deutschlands kommen an der Uni Rostock zusammen, um euch mit ihren Texten zu begeistern. Nacheinander treten sie an das Mikrofon. Sie reimen, erzählen, flüstern oder schreien mit ihren Zeilen um die Wette. Dabei verleihen sie Ihren Texten den Ausdruck, den man sich für so manches Vorlesungsskript wünschen würde. Folgende Regeln müssen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen dabei beachten:

1. Die Texte müssen selbstgeschrieben sein
2. Keine Kostüme/Keine Requisiten
3. Zeitlimit: 5 Minuten
4. Kein Gesang

Wo sonst Studierende im Halbschlaf auf den Klapptischen schlummern, herrscht nun greifbare Euphorie. Der Duft gekühlter Getränke verjagt selbst den hartnäckigsten Mensadunst. Im Anschluss an die Auftritte, entscheidet eine zufällig gewählte Publikumsjury, wer den Abend für sich entscheidet.

Eingeladen sind keineswegs nur Studierende. Egal ob du im ersten oder zwanzigsten Semester bist, dich von deinem Neuseelandtrip erholst oder ein geregeltes Leben mit anständiger Arbeit hast - Poetry Slam ist für alle da!

Es wird wunderbar, wir freuen uns.

Audimax Uni Rostock
Fr 24. Nov 2017
Moderation: Ken Yamamoto
Einlass: 19:00 Uhr / Beginn 20:00 Uhr
Tickets: bit.ly/2w0zake
... mehrweniger

Andy Strauß: Best of Andy Strauß - Ein Punker im Bunker

Andy Strauß: "Best of Andy Strauß - Ein Punker im Bunker"

25.11.2017 - 20:00 - 25.11.2017 - 22:30

Uebel und Gefährlich
Feldstraße 66
Hamburg,  

Andy Strauß macht den November zum Yes-vember. Das wahnsinnige Live-Wunder vertreibt das Gejammer über immer kürzer werdende Tage und schenkt uns selbstgemachte Lichtblick auf perfide Weise.

Über Andy Strauß sagt 3sat, er performe wie Kinski in seinen wildesten Zeiten. Dabei ist der ehemalige NRW-Champion im Poetry Slam eigentlich ganz freundlich. Und vor allem produktiv: Innerhalb von zehn Jahren hat der Schriftsteller zehn Bücher veröffentlicht und nebenbei noch Zeit gefunden, über tausend Mal auf der Bühne zu stehen: Von Bar über Club bis hin zu den ganz großen Theatersälen. In der Redaktion des Fernsehpreisträgers Rocketbeans TV hat der 82er Jahrgang derzeit ein Zuhause als Sonderbeauftragter für Chaos und Feinschliff gefunden. Zwischendurch hat er zum Glück noch Zeit zum Touren.

Uebel & Gefährlich
Sa 25. Nov 2017
Einlass: 19.00 Uhr // Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 12€
Tickets: bit.ly/2eQlTCo
... mehrweniger

Sebastian 23: Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später

Sebastian 23: "Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später"

25.11.2017 - 20:00 - 25.11.2017 - 22:30

Polittbüro
Steindamm 45
Hamburg,  20099

Ein Komiker, ein bekannter Poetry Slammer, ein studierter Philosoph und ein Musiker kommen in eine Bar. Das könnte der Anfang von einem eher mittelmäßigen Witz sein, wenn es sich nicht bei allen vier Personen um Sebastian 23 handeln würde. Und der ist so weit von mittelmäßigen Witzen entfernt wie Wladimir Putin vom Friedensnobelpreis. Also näher dran, als man denkt.

In seinem fünften Soloprogramm „Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später“ spielt Sebastian 23 gewohnt gekonnt mit der Sprache, fühlt dem Zeitgeist auf den Zahn und bohrt nach Metaphern bis es knistert. Das bedeutet nichts, klingt aber irgendwie interessant.

„Sebastian 23 spielt mit der Sprache wie ein Finne Scrabble: Er punktet mit jedem Wort.“ – 3sat

„Großartiger Wortakrobat und scharfzüngiger Denker“ – zeit.de

Polittbüro
Sa 25. Nov 2017
Einlass: 19.00 Uhr // Beginn: 20.00 Uhr
Tickets: Sind über das Polittbüro erhältlich. www.polittbuero.de/Vorverkauf.html
... mehrweniger

76. U20 Lautsprecher Slam

76. U20 Lautsprecher Slam

27.11.2017 - 20:00

Haus 73
Schulterblatt 73
Hamburg,  20357

Es ist und bleibt der krasseste U20 Poetry Slam überhaupt!

Seit mittlerweile sieben Jahren treten Poet*innen unter 20 Jahren beim Lautsprecher Slam gegeneinander an und miteinander auf um ihren Gedanken freie Luft zu machen. Belächelt werden sie, die Generation Y, nichts zu sagen, keine Meinung – Bullshit!
Auf dieser Bühne passieren große Gedanken, spitze Kommentare, Politik und Romantik verpackt in Worte, geschmeidig, galant und frisch – denn das ist sie, die Generation Poesie. Sie haben keinen Führerschein, aber sie haben was zu sagen. Hier geht es um Sprache, um Performance, um Power auf der Bühne, um das, was auch zwischen den Zeilen steht. Um das, was dem Publikum vor Lachen den Kiefer ausrenkt. Um euch. Um uns.

„Das ist Literatur in Reimkultur!“, sagen Deutschlehrer. Deutschlehrer wissen nicht, dass das 1. Ein schlechtes Wortspiel ist und 2. ist „das“ sehr viel mehr. Das ist Liebe und Hoffnung, Hass und Wut, Texte von und an euch. Manche sagen, dass das eine langweilige Sache sei. Das sind aber auch die, die sich bis 22 Uhr Katzenvideos angucken und dann weinend einschlafen.

Hört nicht auf alle anderen. Hört auf uns.
These Kids are allright.

Das Lineup:
Moderation: Rasmus Blohm
Kattis Lener (Hamburg)
Lucas Schemenz (Berlin)
Julia Rhode (Hamburg)
Ronja (Lüneburg)
Luise (Berlin)
Ina Diallo (Hamburg)
Finn Heyland (Hamburg)
Marie-Luise Becker (Hamburg)
Merle Kuhr (Hamburg)

Haus 73
Mo 27.Nov 2017
Moderation: Rasmus Blohm
Einlass: 19:30 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 4€ (für Schulklassen gern vergünstigt. Schreibt uns dazu unter u20@kampf-der-kuenste.de)
... mehrweniger

Singer Slam

Singer Slam

01.12.2017 - 22:30 - 02.12.2017 - 1:00

zeise
Friedensallee 7-9
Hamburg,  22765

Am ersten Freitag im Monat wabern zarte Klänge und harte Gitarrensoli durch die Straßen Altonas. Mit Glück kommen sie aus den Zeise Kinos in Ottensen, wo sich die Singer – Songwriter Elite trifft, um sich gegenseitig zu übertreffen. Gestandene Musiker treten beim Kampf der Künste Singer – Songwriter Slam gegeneinander an, um zu beweisen, wie eine Stimme und ein Instrument einen ganzen Saal und eine fünfköpfige (willkürlich ausgewählte) Jury zum Weinen, Schreien, Zittern oder Lachen bringen kann. Und manchmal auch zu allem gleichzeitig.

Erlaubt ist alles – sofern die Musiker nur mit sich und ihrem Instrument überzeugen. Wer das schafft darf noch einmal im Finale alles geben und so steht am Ende des Abends nicht nur ein Monatssieger fest, sondern eben dieser darf sich auch über eine Teilnahme bei dem Kampf der Künste Singer – Songwriter Finale im Ernst Deutsch Theater freuen.

Fazit: bei diesem Slam zeigen hochkarätige Musiker ihre schönsten Saiten, beweisen ihren Tasten-Sinn und lassen Stimmgewaltig bis Stimmgewaltätig das Gefühl zurück, dass aus einem Gegeneinander schlussendlich ein anspruchsvolles Musik-Event wächst, ein Medley an Ideen und Musik, die vielleicht schon bald auf den Kanälen quer durch die Republik zu hören sein wird.

Zeise Kinos
Fr 1. Dez 2017
Moderation: David Friedrich
Einlass: 22:20 // Beginn: 22:30
Tickets: Sind über das Zeise erhältlich. VVK beginnt demnächst!
... mehrweniger

The Fuck Hornisschen Orchestra: Weihnachtsschmonzette 2017

The Fuck Hornisschen Orchestra: "Weihnachtsschmonzette 2017"

05.12.2017 - 20:00 - 05.12.2017 - 22:30

Polittbüro
Steindamm 45
Hamburg,  20099

Julius Fischer und Christian Meyer aka The Fuck Hornisschen Orchestra laden zu einem Abend voller Harmonie und Weihnachtsstimmung!

Neben traditionellen Weihnachtsliedern, gesungen in herrlichsten Chorarrangements (zu zweit), erklingen Eigenkompositionen, die im weihnachtlichen Gewand glänzen. So wird aus HOPE XMAS, aus dem Tunnelbauer der Weihnachtsmann, aus dem Bahndammbrandmann der Weihnachtsbaumbrand und aus PALMEN die Mistel. In ihrer unnachahmlichen Art verzaubern die beiden Musikanten heute Abend ihre Zuschauerschar und geleiten sie professionell in die Jahreszeit der Liebe! Chaotisch, hochmusikalisch und wild! Die Weihnachtsschmonzette spielen sie immer aktualisiert seit sechs Jahren.

Julius Fischer und Christian Meyer sind seit 2008 unter dem Namen The Fuck Hornisschen Orchestra unterwegs. 2009 wurden sie als Showband für den NDR Comedy Contest entdeckt. Inzwischen haben sie mit "Comedy mit Karsten" und "[sla(m]dr)" zwei eigene Fernsehshows im MDR. Nach über 500 Konzerten im gesamten deutschsprachigen Raum und vier Alben, erschien 2016 ein Best of der Weihnachtsschmonzette auch als CD und Download bei Voland & Quist.

Polittbüro
Di 5. Dez 2017
Einlass: 19.00 Uhr // Beginn 20.00 Uhr
Tickets: Sind über das Polittbüro erhältlich oder online unter bit.ly/2hDLFfH
... mehrweniger

Jägerschlacht

Jägerschlacht

06.12.2017 - 20:30 - 06.12.2017 - 23:00

Grüner Jäger
Neuer Pferdemarkt 36
Hamburg,  20357

Was aus dem Untergrund kam, soll auch weiterhin im Untergrund zelebriert werden! Wenn sich Hamburger Poeten in einem der charmantesten Clubs unserer Stadt messen, laut, brachial und offen für jeden, dann ist das die Jägerschlacht. Für nur 4 € Eintritt kann man Poetry Slam so erleben möchte, wie er einmal war und nun wieder sein wird: Denn hier wird niemand eingeladen, hier kommt jeder aus der offenen Liste zu seinem 5-Minuten-Spektakel. Back to the roots und ab in die Zukunft, Untergrund im Grünen Jäger!

Anmeldungen an hamburg@kampf-der-kuenste.de. Startplätze gibts solange der Vorrat reicht.

Grüner Jäger
Mi 6. Dez 2017
Moderation: Jasper Diedrichsen
Einlass 19:30 Uhr // Beginn 20:30 Uhr
Tickets: 4 € // nur Abendkasse
... mehrweniger

Tiere Streicheln Menschen: Die Actionlesung

Tiere Streicheln Menschen: "Die Actionlesung"

07.12.2017 - 20:00 - 07.12.2017 - 22:30

Uebel und Gefährlich
Feldstraße 66
Hamburg,  

Martin „Gotti“ Gottschild und Sven van Thom sind zusammen TIERE STREICHELN MENSCHEN.

TIERE STREICHELN MENSCHEN heißt die würzige Actionlesung aus Berlin, bei der einem nicht nur die Ohren, sondern auch Augen, Herz und Testikel schlackern. Und zwar vor Freude.

MARTIN „GOTTI“ GOTTSCHILD ist seit Jahren auf den Lesebühnen unseres niedlichen Landes unterwegs. GOTTI liest Geschichten über Menschen, die es wirklich gibt und andere, die eher nicht so… Seine Spezialität sind zudem umwerfend komische „Diavorträge“ – absurde Geschichten, die er sich zu nostalgischen Familien-Dias, ausdenkt, die er auf Flohmärkten findet. Seine Bücher „Der Schatz im Silberblick“ (2010) und „Die Schwarte Mamba“ (2011) sind im LOOB Verlag erschienen, ebenso wie das Kinderbuch „Herr Hasel & Fräulein Nuss“ (2012), illustriert von Juliane Geflitter. Das Bildband „Dia-Abend“ (2013) erschien bei Metrolit.

SVEN VAN THOM sorgt für kurzweilige Unterhaltung mit wunderbaren Songs, die einen zwischen Melancholie und aberwitzigem Humor hin und her werfen. Mit seinem Soloprogramm „So geht gute Laune“ tourt er, gemeinsam mit Sängerin Larissa Pesch, durchs Land und spielt überwiegend Lieder aus seinem gleichnamigen aktuellen Album. Nach „Phantomschmerz“ (Warner/Starwatch, 2008) und „Ach!“ (Roof Music,2012) ist „So geht gute Laune“ (Loob, 2015) sein drittes Album und erstmals auch auf Vinyl erhältlich.

Uebel & Gefährlich
Do 7. Dez 2017
Einlass 19:00 Uhr // Beginn 20:00 Uhr
Eintritt: 12,00 €
Tickets: an allen Konzertkassen (zzgl. Gebühren)
Ticketlink: bit.ly/2eQlTCo
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam - Cup Special ★

★ Best of Poetry Slam - Cup Special ★

07.12.2017 - 20:00 - 07.12.2017 - 22:30

Ernst Deutsch Theater
Friedrich-Schütter-Platz 1
Hamburg,  22087

8 Poeten – 7 Duelle – 1 Sieger.

Beim Poetry Cup werden die Regeln vom Best of Poetry Slam verschärft: Die acht Poeten des Abends treten jeweils im direkten Duell gegeneinander an. In Viertelfinale, Halbfinale und Finale wird so der Kampf der Künste K.O.-Slam Champion gekürt. Acht der besten Poeten des Landes steigen in den Ring.

Ernst Deutsch Theater
Do 7. Dez 2017
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass: 19.30 Uhr // Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 13-21€ (zzgl. Gebühren)
Tickets: bit.ly/2yaQbHP
... mehrweniger

Zeise Poetry Slam

Zeise Poetry Slam

08.12.2017 - 22:30 - 09.12.2017 - 1:00

zeise
Friedensallee 7-9
Hamburg,  22765

Poetry Slam. Das ist dieses Wesen, das von den einen gehasst und von den anderen geliebt wird. Das Zuhause und feindliches Land ist. Der Punk Rock des Feuilletons, die Buchstabensuppe, die nach Wodka schmeckt. Sie wissen schon: Poetry Slam ist schon beinahe mit allem verglichen worden, ist ein bisschen beleidigt und ein bisschen gehypted worden, ist vom Nischenformat in der Eckkneipe zu einer Großveranstaltung geworden, die nun große Säle füllt. Und was denkt denn eigentlich der Poetry Slam über sich selber?

Der lacht ganz laut. Der strahlt und nickt und dann macht er einfach weiter, wie er es immer schon getan hat. Denn er weiß, dass es am Ende nicht um Zahlen und nicht um Wertungen geht, nicht um großes Theater und kleine Häme, nicht um Glitzer und Tamtam, sondern bloß darum: um Worte und Geschichten. Um Poeten, die alles aus sich herausschreien, alles herausschreiben, die toben und weinen, die über all die klugen und dummen Sachen lachen, die sie in all den Nächten und Tagen machen. Die Jury, die noch immer zufällig und willkürlich aus dem Publikum gewählt wird, hält dann ein Schild hoch. Von 1 bis 10, von „Was zum Teufel…?“ bis „Ich will nie wieder etwas anderes als dich sehen“. Wild und voller Flausen, geniale Poeten und Wortbanausen, alles da, alles wie es schon immer war, weil es nur verspricht, was es auch hält: einfach Poetry Slam, einfach das Beste der Welt.

zeise kinos
Fr 8. Dez 2017
Moderation: David Friedrich
Einlass: 22:20 Uhr // Beginn: 22:30 Uhr
Tickets: Demnächst im VVK!
... mehrweniger

Till Reiners: Auktion Mensch 2017

Till Reiners: "Auktion Mensch 2017"

10.12.2017 - 20:00 - 10.12.2017 - 22:30

Polittbüro
Steindamm 45
Hamburg,  20099

»AUKTION MENSCH 2017« − Till Reiners ist jetzt noch besser. Das sagt niemand geringeres als Till Reiners. Nach dem Erfolg des Programms »Auktion Mensch« kommt jetzt der Erfolg-Erfolg: Auktion Mensch 2017! Ein Update mit dem besten vom Alten und zur Hälfte Neuem. Es wird böser und lustiger. Über allem steht nach wie vor das Motto: »Jeder kann es schaffen, besser zu sein als alle«.

Sein Programm widmet sich den zwei Säulen unserer Demokratie: Nicht denken und nicht handeln. Wem da noch was fehlt, schenkt der Kapitalismus ein Handyfeuerzeug und Treuepunkte. Das sympathische Allerweltsgesicht meint dazu: »Die Frage ist dabei ja nicht: Wie schrecklich kann ich das finden? Sondern: Was macht daran eigentlich soviel Spaß, dass ich mitmache?«.

Ein Abend über das Denken und warum das wenig mit Politik zu tun hat. Ohne moralischen Zeigefinger und Politiker-Bashing, eine Suche nach dem Politischen im Privaten. Außerdem wird die Frage nach dem Sinn des Lebens beantwortet. Es ist Reich sein.

Polittbüro
So 10. Dez 2017
Tickets: Sind über das Polittbüro erhältlich. www.polittbuero.de/Vorverkauf.html
... mehrweniger

Kathrin Weßling: Morgen ist es vorbei.

Kathrin Weßling: "Morgen ist es vorbei."

12.12.2017 - 20:00 - 12.12.2017 - 22:30

Nochtspeicher
Bernhard-Nocht-Straße 69a
Hamburg,  20359

Kathrin Weßling lebt in Hamburg und arbeitet dort als Journalistin und Social-Media Redakteurin (SPIEGEL ONLINE, stern.de, NDR, uvm.). Von ihr sind bereits zwei Bücher erschienen (Drüberleben, 2012 bei Goldmann. Morgen ist es vorbei, 2015 bei Luchterhand), das dritte erscheint im kommenden Frühjahr 2018. Außerdem sind Kolumnen, Essays und Texte von ihr bisher erschienen bei: SPIEGEL ONLINE, stern, ZEIT online, Neon, Jetzt, SZ, Emotion, uvm.

Nochtspeicher
Di 12. Dez 2017
Einlass: 19.00 Uhr // Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 10€ (zzgl. Gebühren)
Tickets: bit.ly/2vm9Cto
... mehrweniger

Song Slam

Song Slam

12.12.2017 - 20:30 - 12.12.2017 - 23:00

Grüner Jäger
Neuer Pferdemarkt 36
Hamburg,  20357

Wenn einem am zweiten Dienstag im Monat mitten in St. Pauli mehrere Menschen mit Gitarrenkoffern begegnen, dann kann man davon ausgehen, dass der Song Slam stattfindet. Die angehenden "Superstars von St. Pauli" sind zu zehnt, dürfen genau ein Instrument und ihre eigene Stimme mit sich führen und mit ihren selbstgeschriebenen Liedern begeistern - oder auch mal nicht. Es wird also spannend, wenn Jack-Johnson-ähnliche Jünglinge gegen Bob Dylan-Verschnitte, Kettenraucherstimme gegen Engelsgesang und Konzertgitarren gegen E-Piano antreten. Und natürlich dürfen auch auf diesem Slam die Noten alles entscheiden: hierzu bedarf es einer zufällig aus dem Publikum gewählten Jury, die alles von 0 bis 10 Punkten bewerten darf. Der Gewinner kann sich nicht nur über Ruhm und Ehre freuen, sondern auch über einen kleinen Triumph auf dem langen Weg zum ganz großen Erfolg.

Künstleranmeldung unter: hamburg@kampf-der-kuenste.de

Grüner Jäger
Di 12.Dez 2017
Moderation: Bente Varlemann
Einlass 19:30 Uhr // Beginn 20:30 Uhr
Tickets: 5€ - nur Abendkasse
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam no 65 ★

★ Best of Poetry Slam no 65 ★

13.12.2017 - 20:00 - 13.12.2017 - 22:30

Ernst Deutsch Theater
Friedrich-Schütter-Platz 1
Hamburg,  22087

Wir haben die Wahl, wir haben die Auswahl und meistens haben wir sogar die Qual der Wahl: Hamburg ist seit geraumer Zeit die Hochburg des Poetry Slams, mit den meisten und den häufigsten Slam - Veranstaltungen des Landes.

Wie also soll man sich da noch entscheiden? Ganz einfach: man geht zum Besten der Besten, man geht zum „Best of Poetry Slam“ im Ernst Deutsch Theater.

Diese Kampf der Künste Reihe bietet alles, was das große Slammer-Herz begehrt und erleichtert die Auswahl zudem ungemein, denn hier werden die jeweils vier besten Poeten des Landes von der lebenden Legende Michel Abdollahi präsentiert. Und weil es sich hier immerhin um die A-Liga der Wortakrobaten handelt, hat jeder Teilnehmer in diesem Kampf der Giganten 10, anstatt der üblichen 5 Minuten Zeit, dem Publikum zu zeigen, warum sie oder er zurecht zu den „Fantastic Four“ der deutschen Slamszene zählt.

Und weil große Worte manchmal großer Umstände bedürfen, findet diese Gourmetveranstaltung auch auf einer der traditionsreichsten Bühnen der Hansestadt statt: dem Ernst Deutsch Theater. In feinster Theateratmosphäre, zurückgelehnt in bequemen Sesseln, dürft ihr euch aber nicht nur über die besten Poeten, sondern auch noch über einen exzellenten Singer-Songwriter freuen. Mehr Genuss geht nicht!

Wer also demnächst wieder vor der Aufgabe steht, sich für einen der vielen Poetry Slams entscheiden zu müssen, der hat ab sofort endlich eine Lösung. Denn bei deser Gala der Besten musst du dich nur noch eine Entscheidung treffen: Wer ist für dich der beste Poet des Landes?

Ernst Deutsch Theater
Mi 13. Dez 2017
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass 19:45 Uhr // Beginn 20:00 Uhr
Eintritt: 13 - 21€, ermäßigt 6,50 - 10,50€, erhältlich über das Ernst Deutsch Theater (ohne Gebühren) oder Konzertkassen (zzgl. Gebühren)
Ticketlink: bit.ly/2eG2pxI
... mehrweniger

Poetry Slam Wilhelmsburg

Poetry Slam Wilhelmsburg

16.12.2017 - 20:00 - 16.12.2017 - 22:30

Honigfabrik
Industriestraße 125
Hamburg,  21107

Sky is the Limit, haben sie gesagt. Nein, Willytown ist the Limit!
Auch die „andere“ Seite wird von uns bespielt und vor allem geliebt, sehr gerne sind wir in diesem charmanten Viertel und veranstalten mit vollem Herzblut den Poetry Slam für Wilhelmsburg.
Damit die wichtige und richtige Stimmung aufkommt sind wir in der Honigfabrik nach einigen Umzügen angekommen und wir fühlen uns so wohl, dass wir mittlerweile einmal im Monat gastieren um Poesie, Komik, Prosa und Nachdenkliches zu zeigen, ach quatsch, zu fühlen!

Aber halthalthalthalthalt! Was ist das alles überhaupt?
Tja, Notizhefte raus und mitschreiben: Ein Poetry Slam ist ein Live-Dichterwettstreit, bei dem Poet*innen mit selbstverfassten texten gegeneinander antreten. Klingt nicht nur gut. Hier geben sich alte Hasen der Hamburger Slam Szene die Klinke mit absoluten Newcomern in die Hand.

Um das Paket zu einem Potpourri der perfekten Abendunterhaltung zu schnüren präsentieren wir immer einen Special Guest dazu, der außerhalb der Wertung ein kleines Best Of seines Schaffens zeigen wird. Glaubt mir, es wird nach eurem Gusto sein. Rasmus verbürgt sich dafür!

Honigfabrik
Sa 16.Dez 2017
Moderation: Rasmus Blohm
Einlass: 19:30 // Beginn: 20:00
Tickets: Abendkasse 6€
... mehrweniger

Bunker Slam no 72

Bunker Slam no 72

28.12.2017 - 20:30 - 28.12.2017 - 23:00

Uebel und Gefährlich
Feldstraße 66
Hamburg,  

Poetry in Hamburgs härtester Arena - der Klassiker der Hamburger Slamszene.

Line-Up:
Feature: Jason Bartsch
Wolf Hogekamp
Meral Ziegler
Fatima Moumouni
Danny Koch
Jon Lorenzen
Jasper Diedrichsen
Jule Weber
Sulaiman Masomi

Uebel & Gefährlich
Do 28. Dez 2017
Moderation: David Friedrich
Einlass: 19:30 Uhr // Beginn: 20:30 Uhr
Tickets: bit.ly/2eQlTCo
Eintritt: 8€ (zzgl. Vorverkaufsgebühren)
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam 2017 ★

★ Best of Poetry Slam 2017 ★

29.12.2017 - 20:00 - 29.12.2017 - 22:30

Friedrich-Ebert-Gymnasium
Alter Postweg 30-38
Hamburg,  21075

Poetry Slam ist schon lange kein Hype mehr, sondern fest im Hamburger Kulturleben verankert. Der Live-Dichterwettstreit ist und bleibt eines der interessantesten Formate, die die Literatur zu bieten hat und das Prinzip ist schnell erklärt:

1. Nur selbstgeschrieben Texte
2. Zeitlimit
3. Keine Requisiten

Und für den sportlichen Ehrgeiz gibt es dann noch die Jury aus dem Publikum, die nach Lust und Laune Menschen bewerten darf (und unter uns: wer macht das nicht gerne?).

Aber: Wir Hanseaten haben die meisten Poetry Slams in Deutschland, wie soll man sich da entscheiden zu welchen man hingeht?Um diese Frage einfach wie auch fix zu beantworten: Wieso nicht die Creme de la Creme direkt bestaunen? Wir laden Fünf der besten Poet*innen nach Harburg in die Friedrich Ebert Halle ein um euch zu begeistern und uns dieses wohlige Gefühl in der Magengegend zu geben, dass wir bekommen, wenn diese großartigen Menschen auf der Bühne stehen.

Friedrich Ebert Halle
Fr 29. Dez 2017
Einlass: 19.00 // Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 12€ (ermäßigt), 18€ (normal) zzgl. Gebühren
Tickets: Online und an allen Konzertkassen
Ticketlink: bit.ly/2eQlTCo
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam - Preview 2018 ★

★ Best of Poetry Slam - Preview 2018 ★

30.12.2017 - 21:30 - 31.12.2017 - 0:00

Deutsches Schauspielhaus in Hamburg
Kirchenallee 39
Hamburg,  20099

Ein Jahr geht zu Ende, voller Gefühle und Texte, voller Worte auf der Bühne, voller Emotionen von Lachen bis Ehrfurcht, Gänsehaut überzog unsere Arme und Nacken, das Zwerchfell erholt sich erst langsam wieder von den Lacheskapaden, die uns serviert wurden.

Doch hier ist nicht Schluss, immer weiter und weiter! Deswegen präsentieren wir euch ein Preview auf 2018, welches ebenfalls mit den schönsten Veranstaltungen gespickt sein wird. Auf der schönsten Bühne des Landes (einstimmiger Beschluss der Slam-Szene) präsentieren wir euch einen kleinen Ausschnitt von dem was noch kommen wird, wobei das Adjektiv „klein“ falsch gewählt ist, denn hier stehen deutschsprachige Meister und die Besten der Besten auf den Brettern, um euch zu begeistern!

Also, legt noch für einen Tag das Feuerwerk beiseite, lasst das Blei wieder abkühlen, macht Dinner for One aus und auch das Raclette-Pfännchen kann noch auf dem Dachboden verweilen. Denn es ist Zeit für den Best of Poetry Slam!

Line Up:
1. ★
2. ★
3. ★
4. ★
Feature: ★

Deutsches Schauspielhaus
Sa 30. Dez 2017
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass: 21:15 Uhr // Beginn: 21:30 Uhr
Eintritt: 13-25 €, ermäßigt 11 €, erhältlich im Schauspielhaus (ohne Gebühren), Konzertkassen (zzgl. Gebühren)
Tickets: bit.ly/2Aa2vGC
... mehrweniger

Best of Poetry Slam - Itzehoe

Best of Poetry Slam - Itzehoe

04.01.2018 - 19:30 - 04.01.2018 - 22:00

theater itzehoe
Theaterplatz 1
Itzehoe,  25524

Best of Poetry Slam, das ist, wenn sich Dichter und Poeten, Geschichtenerzähler und Proleten, die Mutigen und die Wilden, die Nerds und die Stillen begegnen und nur mit Worten und Gesten gegeneinander antreten. Der Preis? Nichts weniger als Adrenalin und Applaus, Euphorie, ein Publikum, das entscheidet, ob das gerade Quatsch oder Rausch, kurzum: ob dieser Text vielleicht die beste Geschichte aller Zeiten ist.

Poetry Slam, das sind vor allem aber auch die Slammer dieser Republik. Die Hallen füllen, manchmal ganze Stadien. Sie sind längst keine Nische mehr, sie sind schon lange das Phänomen, das sie eigentlich schon immer waren. Sie jonglieren mit wilden Ideen, ihr Rhythmus ein Beat aus Sätzen, ihre Geschichten ein Feuerwerk aus Wortschätzen, sie rennen durch Gehörgänge und zünden Köpfe an, jeder von ihnen rast mit 180 auf der Gedankenautobahn.

Fünf Top-Poeten treten gegeneinander an. Diese fünf wollen nicht weniger als deinen Kopf, deine Ohren, deine Gunst. Sie treffen aufeinander im härtesten Wettstreit dieser Nacht, die Besten der Besten gegen die Besten der Besten in einer fulminanten Dichterschlacht.

Und so bleibt, was hinter jedem guten Wettstreit steht - es geht niemals nur ums Siegen, es geht um den Moment, um ein Gefühl, das jeden Slam eint: ein Teil der Magie zu sein, die aus Geschichten entsteht, ein Teil der Welle zu werden, die dieser Abend in sich trägt.

Theater Itzehoe
Do 4. Jan 2017
Einlass: 18.30 Uhr // Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 8,50 - 17€ (zzgl. Gebühren)
Tickets: Online unter bit.ly/2h2Dwgi und an allen Konzertkassen.
... mehrweniger

Best of Poetry Slam - Uelzen - Premiere!

Best of Poetry Slam - Uelzen - Premiere!

06.01.2018 - 20:00 - 06.01.2018 - 22:30

Theater an der Ilmenau
Greyerstraße 3
Uelzen,  29525

Der Hamburger Publikumsliebling endlich auch in Uelzen: Best Of Poetry Slam!

Seit mehreren Jahren steht "Ausverkauft!" auf den Schildern der Hamburger Theater, während drinnen die großen Poet*innen mit spritzigen Ideen, einer Prise Humor und Fantastilliarden an Geschichten um sich schlagen.

Best of Poetry Slam, das ist, wenn sich Dichter und Poeten, Geschichtenerzähler und Proleten, die Mutigen und die Wilden, die Nerds und die Stillen begegnen und nur mit Worten und Gesten gegeneinander antreten. Der Preis? Nichts weniger als Adrenalin und Applaus, Euphorie, ein Publikum, das entscheidet, ob das gerade Quatsch oder Rausch, kurzum: ob dieser Text vielleicht die beste Geschichte aller Zeiten ist.

Poetry Slam, das sind vor allem aber auch die Slammer dieser Republik. Die Hallen füllen, manchmal ganze Stadien. Sie sind längst keine Nische mehr, sie sind schon lange das Phänomen, das sie eigentlich schon immer waren. Sie jonglieren mit wilden Ideen, ihr Rhythmus ein Beat aus Sätzen, ihre Geschichten ein Feuerwerk aus Wortschätzen, sie rennen durch Gehörgänge und zünden Köpfe an, jeder von ihnen rast mit 180 auf der Gedankenautobahn.

Fünf Top-Poeten treten gegeneinander an. Diese fünf wollen nicht weniger als deinen Kopf, deine Ohren, deine Gunst. Sie treffen aufeinander im härtesten Wettstreit dieser Nacht, die Besten der Besten gegen die Besten der Besten in einer fulminanten Dichterschlacht.

Und so bleibt, was hinter jedem guten Wettstreit steht - es geht niemals nur ums Siegen, es geht um den Moment, um ein Gefühl, das jeden Slam eint: ein Teil der Magie zu sein, die aus Geschichten entsteht, ein Teil der Welle zu werden, die dieser Abend in sich trägt.

Line-Up
1. ★
2. ★
3. ★
4. ★
5. ★

Theater an der Ilmenau
Sa 6. Jan 2018
Moderation: Jason Bartsch
Einlass: 19.00 Uhr // Beginn 20.00 Uhr
Tickets: bit.ly/2xJvMK4
... mehrweniger

Sing Dela Sing: Alle singen, all night long - Hamburg

Sing Dela Sing: "Alle singen, all night long" - Hamburg

09.01.2018 - 20:00 - 09.01.2018 - 22:30

Nochtspeicher
Bernhard-Nocht-Straße 69a
Hamburg,  20359

Der Publikumshit aus Berlin endlich auch in Hamburg!

„Sing Dela Sing“ überlässt das gemeinsame Singen nicht mehr den Kirchenchören, den Fußballfans und den Gesangsvereinen. Deshalb gibt es eher „Locked Out Of Heaven“ als „Großer Gott wir loben Dich“, „Friday I’m in Love“ statt „Schiri, wir wissen wo Dein Auto steht“ oder „Valerie“ statt „Rosamunde".

Cem A. Süzer und Gunter Papperitz sind seit Jahren als Pfadfinder im deutschen Popdschungel ganz vorne mit dabei und haben in unterschiedlichsten Funktionen mit unterschiedlichsten Künstlern zusammengearbeitet, darunter Ich & Ich, Peter Fox, Oliver Koletzki, Miss Platnum, Die Sterne, Milky Chance, Marteria, Adel Tawil, Maxim, Radio Doria, Michael Patrick Kelly u.v.a. Wieder laden die beiden ein zu „Sing Dela Sing“.

Persönlicher und kollektiver als es im Chor, im Fußballstadion, unter der Dusche je sein kann. Denn hier singen alle immer die Leadstimme.

Nochtspeicher
Di 9. Jan 2018
Einlass: 19.00 Uhr // Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 12€ (zzgl. Gebühren)
Tickets: bit.ly/2w48FGI
... mehrweniger

Jan Philipp Zymny: Kinder der Weirdness

Jan Philipp Zymny: "Kinder der Weirdness"

10.01.2018 - 20:00 - 10.01.2018 - 22:30

Uebel und Gefährlich
Feldstraße 66
Hamburg,  

Nachdem sein erstes Programm (Bärenkatapult!) eine willkürliche Expedition in die Untiefen des Unsinns darstellte, widmet sich Jan Philipp Zymny in seiner neuen abendfüllenden Soloshow mit dem Titel „Kinder der Weirdness“ der Seltsamkeit an sich und denen, die sie leben. Mit dem ihm eigenen absurd surrealen Humor, Energie und Fantasie stellt er all die großen Fragen wie: „Hä?“, „Was...ich...Warum?“ und „Wie sind Sie hier herein gekommen?“

Dabei sprengt er die Grenzen zwischen Theater, Comedy und Poetry Slam-Literatur, indem er die Bereiche nicht nur durchmischt, sondern oft auch noch gleichzeitig präsentiert, um dann selbst zu explodieren. Tiefgründiger Unsinn, außerirdische Traummusik, lustige Stand Up-Comedy, Streitgespräche mit einer Videoleinwand – das sind alles Dinge, die befremdlich klingen. Finden Sie selbst heraus, was es damit auf sich hat und werden Sie ein Kind der Weirdness.

Uebel & Gefährlich
Mi 10. Jan 2018
Einlass 19:00 Uhr // Beginn 20:00 Uhr
Eintritt: 14€ (zzgl. Gebühren)
Tickets: an allen Konzertkassen (zzgl. Gebühren)
Ticketlink: bit.ly/2eQlTCo
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam no 66 ★

★ Best of Poetry Slam no 66 ★

10.01.2018 - 20:00 - 10.01.2018 - 22:30

Ernst Deutsch Theater
Friedrich-Schütter-Platz 1
Hamburg,  22087

Wir haben die Wahl, wir haben die Auswahl und meistens haben wir sogar die Qual der Wahl: Hamburg ist seit geraumer Zeit die Hochburg des Poetry Slams, mit den meisten und den häufigsten Slam - Veranstaltungen des Landes.

Wie also soll man sich da noch entscheiden? Ganz einfach: man geht zum Besten der Besten, man geht zum „Best of Poetry Slam“ im Ernst Deutsch Theater.

Diese Kampf der Künste Reihe bietet alles, was das große Slammer-Herz begehrt und erleichtert die Auswahl zudem ungemein, denn hier werden die jeweils vier besten Poeten des Landes von der lebenden Legende Michel Abdollahi präsentiert. Und weil es sich hier immerhin um die A-Liga der Wortakrobaten handelt, hat jeder Teilnehmer in diesem Kampf der Giganten 10, anstatt der üblichen 5 Minuten Zeit, dem Publikum zu zeigen, warum sie oder er zurecht zu den „Fantastic Four“ der deutschen Slamszene zählt.

Und weil große Worte manchmal großer Umstände bedürfen, findet diese Gourmetveranstaltung auch auf einer der traditionsreichsten Bühnen der Hansestadt statt: dem Ernst Deutsch Theater. In feinster Theateratmosphäre, zurückgelehnt in bequemen Sesseln, dürft ihr euch aber nicht nur über die besten Poeten, sondern auch noch über einen exzellenten Singer-Songwriter freuen. Mehr Genuss geht nicht!

Wer also demnächst wieder vor der Aufgabe steht, sich für einen der vielen Poetry Slams entscheiden zu müssen, der hat ab sofort endlich eine Lösung. Denn bei deser Gala der Besten musst du dich nur noch eine Entscheidung treffen: Wer ist für dich der beste Poet des Landes?

Ernst Deutsch Theater
Mi 10. Jan 2018
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass 19:45 Uhr // Beginn 20:00 Uhr
Eintritt: 13 - 21€, ermäßigt 6,50 - 10,50€, erhältlich über das Ernst Deutsch Theater (ohne Gebühren) und alle Konzertkassen (zzgl. Gebühren)
Ticketlink: bit.ly/2j6kWIz
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam - Thalia Theater ★

★ Best of Poetry Slam - Thalia Theater ★

11.01.2018 - 20:00 - 11.01.2018 - 22:30

Thalia Theater
Alstertor 1
Hamburg,  20095

Wir haben die Wahl, wir haben die Auswahl und meistens haben wir sogar die Qual der Wahl: Hamburg ist seit geraumer Zeit die Hochburg des Poetry Slams, mit den meisten und den häufigsten Slam - Veranstaltungen des Landes.

Wie also soll man sich da noch entscheiden? Ganz einfach: man geht zum Besten der Besten, man geht zum „Best of Poetry Slam“.

Diese Kampf der Künste Reihe bietet alles, was das große Slammer-Herz begehrt und erleichtert die Auswahl zudem allgemein, denn hier werden die jeweils vier besten Poeten des Landes präsentiert. Und weil es sich hier immerhin um die A-Liga der Wortakrobaten handelt, hat jeder Teilnehmer in diesem Kampf der Giganten 10, anstatt der üblichen 5 Minuten Zeit, dem Publikum zu zeigen, warum sie oder er zurecht zu den „Fantastic Four“ der deutschen Slamszene zählt.

Und weil große Worte manchmal großer Umstände bedürfen, findet diese Gourmetveranstaltung auch auf den traditionsreichsten Bühnen der Hansestadt statt. In feinster Theateratmosphäre, zurückgelehnt in bequemen Sesseln, dürft ihr euch aber nicht nur über die besten Poeten, sondern auch noch über einen besondern Special Guest freuen. Mehr Genuss geht nicht!

Wer also demnächst wieder vor der Aufgabe steht, sich für einen der vielen Poetry Slams entscheiden zu müssen, der hat ab sofort endlich eine Lösung. Denn bei deser Gala der Besten musst du dich nur noch eine Entscheidung treffen: Wer ist für dich der beste Poet des Landes?

Line Up
1. ★
2. ★
3. ★
4. ★
Feature: ★

Thalia Theater
Do 11. Jan 2017
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass 19:30 Uhr // Beginn 20:00 Uhr
Tickets: 11 - 29€, erhältlich im Thalia Theater (ohne Gebühren), Konzertkassen (zzgl. Gebühren)
Ticketlink: bit.ly/2xLq1YR
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam - Elbphilharmonie ★ - Tickets verfügbar!

★ Best of Poetry Slam - Elbphilharmonie ★ - Tickets verfügbar!

12.01.2018 - 14:00 - 12.01.2018 - 16:00

Elbphilharmonie Hamburg
Platz der Deutschen Einheit 1
Hamburg,  20457

Wir haben schon viel gesehen. Große Slams & kleine Slams, auch gerne mal ein mittelgroßer Slam, oft rough und punkig, oft elegant und klassisch, mal nachdenklich und prosaisch, mal grotesk und lyrisch und vor allem immer grandios. Aber eine Sache fehlt noch: Glamour & Sternchen!

Deswegen bringt Kampf der Künste das beliebteste Slam-Format überhaupt, den Best of Poetry Slam, auf die wohl angesagteste und vielleicht schönste Bühne Europas.

Die Elbphilharmonie öffnet Saal und Türen um der Poesie der größten Slam Poet*innen zu lauschen und die Essenz der Spoken-Word-Kultur in sich aufzusaugen, denn wo schon John Malkovich und die Wiener Symphoniker auftraten, da ist noch genug Platz um vier der Top Stars der Slam Szene zu beherbergen. Feinste Lyrik, brachialer Humor, politische Prosa und gefühlvoller Rap werden hier vereint zu einem Feuerwerk des gesprochen Wortes.

Lasst euch fallen in die frischen Sitze dieses ehrenwerten Hauses, lasst euch begrüßen und einlullen von fantastischen Geschichten, unglaublicher Performance in feinstem Ambiente. Und lasst euch mitreissen von der Gentleman-Moderation des Kampf der Künste Chef-Conférenciers und Träger des Deutschen Fernsehpreises Michel Abdollahi.

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Fr 12. Jan 2018 - 14.00 Uhr
Moderation: Michel Abdollahi

Tickets gibt es an allen Konzertkassen!
Online-Tickets hier: bit.ly/2AYoUYC

Hinweis: Der Vorverkauf für das Bunker Slam Finale um 22:00 Uhr startet am 30.11. Der "Best of Poetry Slam" um 18 Uhr ist bereits ausverkauft.
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam - Elbphilharmonie ★ - Ausverkauft!

★ Best of Poetry Slam - Elbphilharmonie ★ - Ausverkauft!

12.01.2018 - 18:00 - 12.01.2018 - 20:00

Elbphilharmonie Hamburg
Platz der Deutschen Einheit 1
Hamburg,  20457

Wir haben schon viel gesehen. Große Slams & kleine Slams, auch gerne mal ein mittelgroßer Slam, oft rough und punkig, oft elegant und klassisch, mal nachdenklich und prosaisch, mal grotesk und lyrisch und vor allem immer grandios. Aber eine Sache fehlt noch: Glamour & Sternchen!

Deswegen bringt Kampf der Künste das beliebteste Slam-Format überhaupt, den Best of Poetry Slam, auf die wohl angesagteste und vielleicht schönste Bühne Europas.

Die Elbphilharmonie öffnet Saal und Türen um der Poesie der größten Slam Poet*innen zu lauschen und die Essenz der Spoken-Word-Kultur in sich aufzusaugen, denn wo schon John Malkovich und die Wiener Symphoniker auftraten, da ist noch genug Platz um vier der Top Stars der Slam Szene zu beherbergen. Feinste Lyrik, brachialer Humor, politische Prosa und gefühlvoller Rap werden hier vereint zu einem Feuerwerk des gesprochen Wortes.

Lasst euch fallen in die frischen Sitze dieses ehrenwerten Hauses, lasst euch begrüßen und einlullen von fantastischen Geschichten, unglaublicher Performance in feinstem Ambiente. Und lasst euch mitreissen von der Gentleman-Moderation des Kampf der Künste Chef-Conférenciers und Träger des Deutschen Fernsehpreises Michel Abdollahi.

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Fr 12. Jan 2018 - 18 Uhr
Moderation: Michel Abdollahi

Tickets gibt es an allen Konzertkassen!
... mehrweniger

Best of Poetry Slam - Frankfurt (Oder)

Best of Poetry Slam - Frankfurt (Oder)

13.01.2018 - 20:00 - 13.01.2018 - 23:00

Kleist Forum
Platz der Einheit 1
Frankfurt,  15230

Kampf der Künste und Kleist Forum präsentieren:
BEST OF POETRY SLAM

Herzlich Willkommen in deinem Kopf.

Best of Poetry Slam, das ist, wenn sich Dichter und Poeten, Geschichtenerzähler und Proleten, die Mutigen und die Wilden, die Nerds und die Stillen begegnen und nur mit Worten und Gesten gegeneinander antreten. Der Preis? Nichts weniger als Adrenalin und Applaus, Euphorie, ein Publikum, das entscheidet, ob das gerade Quatsch oder Rausch, kurzum: ob dieser Text vielleicht die beste Geschichte aller Zeiten ist. Ein Publikum, das du bist.

Poetry Slam, das sind vor allem aber auch die Slammer dieser Republik. Die Hallen füllen, manchmal ganze Stadien. Sie sind längst keine Nische mehr, sie sind schon lange das Phänomen, das sie eigentlich schon immer waren. Sie jonglieren mit wilden Ideen, ihr Rhythmus ein Beat aus Sätzen, ihre Geschichten ein Feuerwerk aus Wortschätzen, sie rennen durch Gehörgänge und zünden Köpfe an, jeder von ihnen rast mit 180 auf der Gedankenautobahn. Und wir bringen sie zu dir, die besten unter ihnen auf die Bühne des Kleist Forums in Frankfurt (Oder).

Fünf Top-Poeten treten beim BEST OF POETRY SLAM gegeneinander an, moderiert von den beliebtesten Slam-Moderatoren, präsentiert von Kampf der Künste. Diese fünf wollen nicht weniger als deinen Kopf, deine Ohren, deine Gunst. Sie treffen aufeinander im härtesten Wettstreit dieser Nacht, die Besten der Besten gegen die Besten der Besten in einer fulminanten Dichterschlacht.

Und so bleibt, was hinter jedem guten Wettstreit steht - es geht niemals nur ums Siegen, es geht um den Moment, um ein Gefühl, das jeden Slam eint: ein Teil der Magie zu sein, die aus Geschichten entsteht, ein Teil der Welle zu werden, die dieser Abend in sich trägt. Das gilt für jeden Poeten, für jeden BEST OF POETRY SLAM, für jeden, der ein Teil dessen ist. Am Ende: Es geht um nicht weniger als Worte und Wahnsinn, um Poesie und Genie und jeder Text eine Welt, die erst in deinem Kopf entsteht.


SA / 13.1.2018 / 20:00 / Kleist Forum
Tickets: 17,- € / 15,- € / 10,- € (Kinder/Jugendliche)
34,- € Familienticket
... mehrweniger

Nico Semsrott: Freude ist nur ein Mangel an Information 3.0

Nico Semsrott: "Freude ist nur ein Mangel an Information 3.0"

13.01.2018 - 20:00 - 13.01.2018 - 22:30

Laeiszhalle Hamburg
Johannes-Brahms-Platz
Hamburg,  20355 Hamburg

Nico Semsrott ist der wohl traurigste Komiker der Welt. Kein Wunder, versucht er doch verzweifelt, die wichtigsten Fragen des Lebens zu beantworten: Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Und kann ich das Kaninchen nochmal sehen? Nicht immer machen die Antworten glücklich. Sein 90minütiger Vortrag trägt dementsprechend den Titel “Freude ist nur ein Mangel an Information”.
Die Presse behauptet, dass Semsrott etwas vom Lustigsten ist, was die deutschsprachige Kabarettszene momentan zu bieten hat. Auf jeden Fall ist das, was der Mann mit der Kapuze da auf der Bühne treibt: einzigartig, intelligent und relevant. Obwohl er als staatlich nicht anerkannter Demotivationstrainer eigentlich ein Vorbild im Scheitern sein will, wird er mit Kabarett- und anderen Preisen überhäuft. Peinlich.
Aus Protest gegen den Erfolg überlegte er zunächst, die Arbeit komplett niederzulegen. Doch weil er andererseits keine Arbeitsplätze gefährden will, erneuert Semsrott sein Programm kontinuierlich. Die Inhalte ändern sich, die Stimmung bleibt: Im Laufe jeder Saison tauscht er fortwährend die Hälfte des Programms aus, es kommen jedes Jahr 45 Minuten hinzu, während 45 Minuten im Archiv verschwinden. Daraus ergibt sich folgende mittelfristige Planung:
2016/2017 Fassung 2.5
2017/2018 Fassung 3.0

Für das Jahr 2075 ist bereits Fassung 32.0 geplant.

Nico Semsrott über sein Programm: "Das trifft wirklich genau meinen Humor."
... mehrweniger

Sebastian Lehmann: Ich war jung und hatte das Geld.

Sebastian Lehmann: "Ich war jung und hatte das Geld."

16.01.2018 - 20:00 - 16.01.2018 - 22:30

Polittbüro
Steindamm 45
Hamburg,  20099

Lesung, Wahnsinn und Melancholie

Nach den großen Erfolgen der Vergangenheit (Jugend und Taschengeld), jetzt die großen Niederlagen der Gegenwart. Aber auch Scheitern ist lustig. Vor allem für die Anderen. Sebastian Lehmann erzählt vom alltäglichen kapitalistischen Irrsinn der postpostmodernen Welt und seinen Eltern. Es werden die Top 10 seiner liebsten Jugendkulturen verlesen und die größten Hits der 80er, 90er und das Beste von Heute übersetzt. Ein Spaß. Vor allem für die Anderen.

Sebastian Lehmann ist regelmäßig bei radioeins und auf SWR 3 zu hören. In Berlin ist er Teil der größten Lesebühne Deutschlands, die auch als Bühne 36 im rbb Fernsehen und auf Netflix lief. 2017 erscheint sein neues Buch Ich war jung und hatte das Geld – Meine liebsten Jugendkulturen aus den wilden Neunzigern beim Goldmann Verlag.

Polittbüro
Di 16. Januar 2018
Einlass: 19.00 Uhr // Beginn: 20.00 Uhr
Tickets: Sind über das Polittbüro erhältlich. www.polittbuero.de/Vorverkauf.html
... mehrweniger

Alex Burkhard: Man kennt das ja.

Alex Burkhard: "Man kennt das ja."

16.01.2018 - 20:30 - 16.01.2018 - 23:00

Grüner Jäger
Neuer Pferdemarkt 36
Hamburg,  20357

Ob in Island, Schweden oder Oberbayern: Sprache ist immer ganz besonders – und schafft Besonderes. Sie hilft beim präzisen Philosophieren über den Tod in einem lauten Club oder beim aalglatten Ausweichen im Interview nach dem Fußballspiel. Doch nicht nur mit den unzähligen Nuancen der Sprache beschäftigt sich der gebürtige Westallgäuer Alex Burkhard in seinem Programm „Man kennt das ja“ – auch andere alltägliche Themen wie Dating-Apps für Hunde, die zunehmende Unverbindlichkeit der Gesellschaft und die Leistungsfähigkeit von Rentieren werden originell beleuchtet.

Alex Burkhard ist ein wahrer Meister der Worte. Der Wahlmünchner und studierte Skandinavist verwebt seine Geschichten mit viel hintersinnigem Humor und feiner Sprache zu einem intimen Blick auf die Welt. Dabei fügen sich geschliffene Texte aus dem Poetry Slam wie von selbst in sein entspanntes Plaudern ein und eröffnen dem Zuschauer neue und überraschende Ideen fernab der gewohnten Denkmuster.

Wie würden die Streiche von Max und Moritz heute ausgehen? Wie viel von dem, was das Herz nach dem ersten Date sagen möchte, schreibt man dem oder der Angebeteten wirklich? Und was lieber nicht? Und was kann man mit Skandinavistik eigentlich später mal machen?

Ein wortgewaltiger Kabarettabend zwischen Rentieren und Alpen, zwischen Philipp Lahm und nicht erledigten To-Do-Listen. Man kennt das ja!

Grüner Jäger
Di 16. Jan 2018
Einlass: 19:30 Uhr // Beginn: 20.30 Uhr
Eintritt: 9€ (zzgl. Gebühren)
Tickets: Online unter bit.ly/2xW67P7 und an allen Konzertkassen.
... mehrweniger

Sulaiman Masomi: Keine Angst, ich kann Deutsch.

Sulaiman Masomi: "Keine Angst, ich kann Deutsch."

21.01.2018 - 20:00 - 21.01.2018 - 22:30

Polittbüro
Steindamm 45
Hamburg,  20099

Schriftsteller, Poetry Slammer, Rapper, Comedian, Kabarettist, Wortakrobat oder nur Afghane? Sulaiman Masomi ist wie Schrödingers Katze: Alles und Nichts zugleich.

Wenn Sulaiman Masomi die Bühne betritt, wird es nicht selten still im Saal. Zu groß ist die Angst, eines seiner Worte zu verpassen. Doch schon nach wenigen Sätzen löst sich die Spannung in allgemeiner Heiterkeit auf - denn die Menschen mögen ihn.

Vielleicht wegen seiner authentischen Art. Genau erklären kann er selbst nicht und es ist für ihn wohl für immer ein großes Rätsel bleiben, warum es so ist. Seine Geschichten über sein Leben als Migrant in Deutschland und über die alltäglichen Dinge und Absurditäten des Alltags erzählt Sulaiman Masomi stets mit viel Witz und einer großen Portion Charme. Seine Stücke, die von lustig bis traurig und von inspirierend bis nachdenklich reichen, illustrieren den Facettenreichtum seiner Sprachkunst. Immer mit viel Liebe zum Detail und sprachlicher Brillanz.

Der studierte Literaturwissenschaftler, Medienwissenschaftler und kulturwiss. Anthropologe hat seine Passion zum Beruf gemacht: Das Wort und die Menschen.

Und wo kann man das besser vereinen als auf den Bühnen der Welt.

Polittbüro
So 21. Jan 2017
Einlass: 19.00 Uhr // Beginn: 20.00 Uhr
Tickets: Sind über das Polittbüro erhältlich. www.polittbuero.de/Vorverkauf.html
... mehrweniger

★ Poetry Slam Städtebattle - Hamburg vs. Wien ★

★ Poetry Slam Städtebattle - Hamburg vs. Wien ★

24.01.2018 - 20:00 - 24.01.2018 - 22:30

Deutsches Schauspielhaus in Hamburg
Kirchenallee 39
Hamburg,  20099

Das Hamburger Poetry Slam All Star Team von Kampf der Künste braucht neue Gegner - erstmals wird es im Januar einen internationalen Slam-Städtebattle in Hamburg geben. Bei dieser spannenden Paarung soll sich endlich herausstellen: Falco oder 187 Straßenbande, Plattdeutsch oder Wiener Schmäh?

Hamburg fordert Wien heraus, die Hauptstadt Österreichs gegen die Hauptstadt der Herzen. Wir messen den nordischen, bösen Witz mit dem trockenen, schwarzen Humor der vielleicht schönsten Stadt unterhalb der Elbe. Hier geht es um mehr als Poesie und Prosa, hier geht es um ein Poetry-Städtebatte sondergleichen. Warum träufelt man Zitrone über totes Tier und wieso legt man komischen Fisch mit Gewürzgurke ein? Wieso "geht es sich aus" und warum soll man sich "ann Mors klein"? Wieso "Hummel Hummel"? Warum "Naaaaaa"?

Die Wiener Poetry Slam Delegation steht Spritzwein trinkend und Parisienne rauchend in der linken Ecke, ihr gegenüber steht die Hamburg-Crew der besten Bühnenpoeten der Freien und Hansestadt, bewaffnet mit Seeluft und Möwengeschrei.
Was dann passieren wird? Das müsst ihr selber herausfinden: Beim ersten Städtbattle Hamburg vs. Wien!

Schauspielhaus
Mi 24. Jan 2018
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass: 19:45 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr
Tickets: VVK beginnt demnächst!
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam - Friedrich Ebert Halle ★

★ Best of Poetry Slam - Friedrich Ebert Halle ★

27.01.2018 - 20:00 - 27.01.2018 - 22:30

Friedrich-Ebert-Gymnasium
Alter Postweg 30-38
Hamburg,  21075

Poetry Slam ist schon lange kein Hype mehr, sondern fest im Hamburger Kulturleben verankert. Der Live-Dichterwettstreit ist und bleibt eines der interessantesten Formate, die die Literatur zu bieten hat und das Prinzip ist schnell erklärt:

1. Nur selbstgeschrieben Texte
2. Zeitlimit
3. Keine Requisiten

Und für den sportlichen Ehrgeiz gibt es dann noch die Jury aus dem Publikum, die nach Lust und Laune Menschen bewerten darf (und unter uns: wer macht das nicht gerne?).

Aber: Wir Hanseaten haben die meisten Poetry Slams in Deutschland, wie soll man sich da entscheiden zu welchen man hingeht?Um diese Frage einfach wie auch fix zu beantworten: Wieso nicht die Creme de la Creme direkt bestaunen? Wir laden Fünf der besten Poet*innen nach Harburg in die Friedrich Ebert Halle ein um euch zu begeistern und uns dieses wohlige Gefühl in der Magengegend zu geben, dass wir bekommen, wenn diese großartigen Menschen auf der Bühne stehen.

Line Up
1. ★
2. ★
3. ★
4. ★
Feature: ★

Friedrich Ebert Halle
Sa 27. Jan 2018
Einlass: 19.00 // Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 9€ (ermäßigt) 15€ (normal) zzgl. Gebühren
Tickets: Online und an allen Konzertkassen
Ticketlink: bit.ly/2eQlTCo
... mehrweniger

Poetry Slam Allstars

Poetry Slam Allstars

01.02.2018 - 19:00 - 05.02.2018 - 23:00

Kaderschmiede präsentiert: POETRY SLAM ALLSTARS

Zum ersten Mal gehen 5 der begnadetsten Poeten des Landes gemeinsam auf Tour um an 5 Terminen ein Programm auf die Bühne zu bringen, das es so mit Sicherheit noch nicht gab.
Mit dabei sind:

<3 Patrick Salmen
<3 Jan Philipp Zymny
<3 Andy Strauß
<3 Quichotte
<3 David Friedrich

Zusammen zuckeln die Allstar-Slammer mit ihrer Agentur – der Kaderschmiede - durch das Land und präsentieren jeden Abend eine einzigartige Show. Es gibt Musik, StandUp, Freestyles und natürlich auch ein Best of ihrer Slamtexte zu sehen. Was daneben für Überraschungen auf euch warten? Hier könnt ihr es herausfinden:

01.02. Stuttgart - Im Wizemann - Poetry Slam Allstars | Stuttgart
VVK: bit.ly/2vwexId

02.02. Hannover - Faust
VVK: bit.ly/2yMkfXD

03.02. Köln - Kulturkirche - Poetry Slam Allstars | Köln
VVK: bit.ly/2vw7oI6

04.02. Berlin - Heimathafen - Poetry Slam Allstars
VVK: bit.ly/2wYzsqB

05.02. Hamburg - Ernst Deutsch Theater
VVK: bit.ly/2xqnGUj
... mehrweniger

Nektarios Vlachopoulos: Niemand weiß, wie man mich schreibt.

Nektarios Vlachopoulos: "Niemand weiß, wie man mich schreibt."

06.02.2018 - 20:00 - 06.02.2018 - 22:30

Nochtspeicher
Bernhard-Nocht-Straße 69a
Hamburg,  20359

Nektarios Vlachopoulos, Slampoet, Humorist, ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund.
Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus. In seinem ersten Soloprogramm „Niemand weiß, wie man mich schreibt“ mischt er das Beste aus acht Jahren Bühnenerfahrung mit vergnüglichen Alltagsgeschichten und peinlichen Improvisationen.

„Kabarett Kaktus für Schnellsprecher: Der ehemalige Deutsch- und Englischlehrer Vlachopoulos, der sich vor einigen Jahren vor allem in der Poetry- Slam- Szene einen Namen gemacht hat, überzeugte die Fachjury mit atemberaubend schnell gesprochenen Kunststücken, die aktuelles Geschehen in grandiose sprachliche wie gedankliche Assoziationsketten zwingen“ - Süddeutsche Zeitung 11/16

„...gefeilte und rhythmisierte Wortkaskaden, pointierter Sprachwitz und gesalzene Gesellschaftskritik. Beeindruckend!“
- Marion Klötzer/ Badische Zeitung 06/16

Nochtspeicher
Di 6. Feb 2017
Einlass: 19.00 Uhr // Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 10€ (zzgl. Gebühren)
Tickets: Online unter bit.ly/2zxvnZI und an allen Konzertkassen.
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam no 67 ★

★ Best of Poetry Slam no 67 ★

14.02.2018 - 20:00 - 14.02.2018 - 22:30

Ernst Deutsch Theater
Friedrich-Schütter-Platz 1
Hamburg,  22087

Wir haben die Wahl, wir haben die Auswahl und meistens haben wir sogar die Qual der Wahl: Hamburg ist seit geraumer Zeit die Hochburg des Poetry Slams, mit den meisten und den häufigsten Slam - Veranstaltungen des Landes.

Wie also soll man sich da noch entscheiden? Ganz einfach: man geht zum Besten der Besten, man geht zum „Best of Poetry Slam“ im Ernst Deutsch Theater.

Diese Kampf der Künste Reihe bietet alles, was das große Slammer-Herz begehrt und erleichtert die Auswahl zudem ungemein, denn hier werden die jeweils vier besten Poeten des Landes von der lebenden Legende Michel Abdollahi präsentiert. Und weil es sich hier immerhin um die A-Liga der Wortakrobaten handelt, hat jeder Teilnehmer in diesem Kampf der Giganten 10, anstatt der üblichen 5 Minuten Zeit, dem Publikum zu zeigen, warum sie oder er zurecht zu den „Fantastic Four“ der deutschen Slamszene zählt.

Und weil große Worte manchmal großer Umstände bedürfen, findet diese Gourmetveranstaltung auch auf einer der traditionsreichsten Bühnen der Hansestadt statt: dem Ernst Deutsch Theater. In feinster Theateratmosphäre, zurückgelehnt in bequemen Sesseln, dürft ihr euch aber nicht nur über die besten Poeten, sondern auch noch über einen exzellenten Singer-Songwriter freuen. Mehr Genuss geht nicht!

Wer also demnächst wieder vor der Aufgabe steht, sich für einen der vielen Poetry Slams entscheiden zu müssen, der hat ab sofort endlich eine Lösung. Denn bei deser Gala der Besten musst du dich nur noch eine Entscheidung treffen: Wer ist für dich der beste Poet des Landes?

Ernst Deutsch Theater
Mi 14. Feb 2018
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass 19:45 Uhr // Beginn 20:00 Uhr
Eintritt: 13 - 21€, ermäßigt 6,50 - 10,50€, erhältlich über das Ernst Deutsch Theater (ohne Gebühren) und alle Konzertkassen (zzgl. Gebühren)
Ticketlink: bit.ly/2vJ2yq9
... mehrweniger

Tino Bomelino: Man muss die Dinge nur zu Ende

Tino Bomelino: "Man muss die Dinge nur zu Ende"

23.02.2018 - 20:00 - 23.02.2018 - 22:30

Polittbüro
Steindamm 45
Hamburg,  20099

Ja hi! Ich bin der Tino.

So ein Ankündigungstext soll ja vor allem neugierig machen und ich hoffe da jetzt ein bisschen auf deine Mitarbeit.
Stell dir vor, du sitzt in deiner Küche mit deiner Lieblingsperson.
Sie lobt deine neue Hose und erzählt dir fast beiläufig, dass sie gestern beim Soloprogramm von Tino Bomelino war.
"Es war sehr lustig! Glaub mir!" sagt sie. Du glaubst ihr.

"Der hat eine Powerpoint-Präsentation gehalten mit Verbesserungsvorschlägen für Tiere!" sagt sie und grunzt ein bisschen beim Kichern - typisch Lieblingsperson!
Sie hat erfahrungsgemäß einen guten Geschmack bei sowas.
Du vertraust ihr. "Das klingt ja genial!" sagst du. (Deine Worte, nicht meine!)

Was sie leider vergessen hat zu erwähnen: Ich mache auch Stand-up und Musik mit Gitarre und Loopstation - aber das nehm’ ich ihr nicht übel. Bei all dem geht es unter anderem um die beiden großen Themen: die Liebe und wie man jemanden umarmt, der einen Rucksack aufhat. Drückt man da den Rucksack mit oder versucht man mit dem Arm in die Ritze zwischen Rücken und Rucksack zu kommen?

Übrigens echt schöne Hose!

Eine letzte Sache noch:
Mit Penetranz und Durchhaltevermögen kann man alles schaffen. Man muss die Dinge nur zu Ende

Polittbüro
Fr 23. Feb 2018
Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr
Tickets: Sind über das Polittbüro erhältlich. www.polittbuero.de/Vorverkauf.html
... mehrweniger

Best of Poetry Slam - Stade

Best of Poetry Slam - Stade

09.03.2018 - 19:45 - 09.03.2018 - 22:15

STADEUM
Schiffertorsstr. 6
Stade,  21682

Best of Poetry Slam, das ist, wenn sich Dichter und Poeten, Geschichtenerzähler und Proleten, die Mutigen und die Wilden, die Nerds und die Stillen begegnen und nur mit Worten und Gesten gegeneinander antreten. Der Preis? Nichts weniger als Adrenalin und Applaus, Euphorie, ein Publikum, das entscheidet, ob das gerade Quatsch oder Rausch, kurzum: ob dieser Text vielleicht die beste Geschichte aller Zeiten ist. Ein Publikum, das du bist.

Slam Kultur Poetry Slam, das sind vor allem aber auch die Slammer dieser Republik. Die Hallen füllen, manchmal ganze Stadien. Sie sind längst keine Nische mehr, sie sind schon lange das Phänomen, das sie eigentlich schon immer waren. Sie jonglieren mit wilden Ideen, ihr Rhythmus ein Beat aus Sätzen, ihre Geschichten ein Feuerwerk aus Wortschätzen, sie rennen durch Gehörgänge und zünden Köpfe an, jeder von ihnen rast mit 180 auf der Gedankenautobahn. Und wir bringen sie zu dir, die besten unter ihnen auf die Bühne des Stadeum in Stade.

Fünf Top-Poeten treten beim BEST OF POETRY SLAM gegeneinander an, moderiert von den beliebtesten Slam-Moderatoren, präsentiert von Kampf der Künste. Diese fünf wollen nicht weniger als deinen Kopf, deine Ohren, deine Gunst. Sie treffen aufeinander im härtesten Wettstreit dieser Nacht, die Besten der Besten gegen die Besten der Besten in einer fulminanten Dichterschlacht.

Und so bleibt, was hinter jedem guten Wettstreit steht - es geht niemals nur ums Siegen, es geht um den Moment, um ein Gefühl, das jeden Slam eint: ein Teil der Magie zu sein, die aus Geschichten entsteht, ein Teil der Welle zu werden, die dieser Abend in sich trägt. Das gilt für jeden Poeten, für jeden BEST OF POETRY SLAM, für jeden, der ein Teil dessen ist. Am Ende: Es geht um nicht weniger als Worte und Wahnsinn, um Poesie und Genie und jeder Text eine Welt, die erst in deinem Kopf entsteht.

Stadeum
Fr 9. März 2018
Moderation: David Friedrich
Einlass: 19:15 Uhr | Beginn: 19.45 Uhr
Eintritt: 18€ (zzgl. Gebühren)
Tickets: Online unter bit.ly/2AEUbQa und an allen Konzertkassen.
... mehrweniger

Patrick Salmen: Treffen sich zwei Träume. Beide platzten.

Patrick Salmen: "Treffen sich zwei Träume. Beide platzten."

17.03.2018 - 20:00 - 17.03.2018 - 22:30

Fabrik Hamburg
Barnerstr. 36
Hamburg,  22765

Kuckuck! Lesungen vom menschlichen Partyhütchen Patrick Salmen verkörpern Lebensbejahung pur.

Sein aktuelles Buch vereint Geschichten, Ratgeberparodien und absurde Kurzdramen mit Beobachtungen über den modernen Stadtmenschen auf der Suche nach einem Gleichgewicht zwischen Selbstverwirklichung und Familiengründung, beruflichem Erfolg und Achtsamkeit, sowie Lebensfreude und Selbstoptimierung.

Humor ist, wenn man trotzdem stirbt! In gewohnt sarkastischer und selbstironischer Manier erzählt der Dortmunder Autor und Slam Poet von orientierungslosen Jungvätern, Avocado-Junkies im Superfood-Wahn, Vorzeige-Pärchen mit Wandtattoos und Home-Fußmatten, sowie dem Kontrast von trister Realität und Instagram-Ästhetik. Treffen sich zwei Träume. Beide Platzen beschreibt ein Lebensgefühl irgendwo zwischen Romantik und Menschenhass.

»Anstatt den Helden zu mimen oder altklug seine Umgebung mit Adjektiven zu versehen, arbeitet Patrick Salmen mit einer Zutat, die eher Kindern eigen ist: Er wundert sich. Über sich selbst, seine Mitmenschen und die Welt im Allgemeinen. Der gebürtige Wuppertaler hat nicht verlernt, das Besondere, Absurde oder Ulkige jener Situationen zu erkennen, die andere als alltäglich abtun, um mit dem weiter zu machen, was sie auch zuvor beschäftigte.« (Trailer-Ruhr-Magazin)

Fabrik
Sa 17. März 2018
Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 17€ (zzgl. Gebühren)
Tickets: An allen Konzertkassen, online unter bit.ly/2ABZb8i oder direkt in der Fabrik.
... mehrweniger

Tilman Birr: Alles andere später

Tilman Birr: "Alles andere später"

18.03.2018 - 20:00 - 18.03.2018 - 22:30

Polittbüro
Steindamm 45
Hamburg,  20099

Tilman Birr kann alles: reden, Bücher schreiben und Lieder spielen. Aber vor allem fragt er sich: warum sind eigentlich alle so wütend, verflucht nochmal? Im Fernsehen lässt man einander nicht mal mehr ausschreien. Diskussionen wirken nicht mehr wie ein Austausch von Argumenten sondern wie Schlammcatchen im Heim für schwer erziehbare Kinder. Für Gelassenheit müssen wir uns eine Jahreszeit abstecken und dann zum Lachen eine Mütze aufsetzen. Kein Wunder, dass das einen wütend macht!

Was machen wir da? Jedenfalls erst mal nicht aufregen. Setz dich, trink etwas und schau dir dieses Programm bis zum Schluss an. Alles andere später.

„Der lustigste Trip durch Berlin seit 'Der Untergang'.“ (Marc-Uwe Kling über „On se left you see se Siegessäule“)

"Kein anderer Autor lästert so böse und gleichzeitig intelligent über Deutschland." (WDR)

"'Jetzt wird's geil!' So heißt nicht nur eine von Tilman Birrs schönsten Geschichten. Ziemlich genau das geht mir auch jedes Mal durch den Kopf, kurz bevor er beginnt, seine Geschichten vorzutragen. Und war immer eine korrekte Annahme gewesen.« (Horst Evers)

Polittbüro
So 18. März 2018
Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr
Tickets: Sind über das Polittbüro erhältlich www.polittbuero.de/Vorverkauf.html
... mehrweniger

Das Lumpenpack - Hamburg - Die Zukunft wird groß

Das Lumpenpack - Hamburg - Die Zukunft wird groß

20.04.2018 - 19:30 - 20.04.2018 - 22:30

Uebel und Gefährlich
Feldstraße 66
Hamburg,  

Das Lumpenpack: Die Zukunft wird groß – Support: Tino Bomelino

Die Rückkehr der Konfettiritter! Mit ihrem dritten Studioalbum „Die Zukunft wird groß“ im Gepäck geht das Lumpenpack auf gleichnamige Tour. Neue Lieder, alte Fressen. Endlich eine richtige Band sein, scheint die Parole und so heißt es: Clubs und keine Stühle. Ansonsten bleibt alles beim Alten: Lieder, Witze, Geschichten – der eine spielt Klampfe, der andere tanzt – Konzepte, die sich bewährt haben.

Unterstützt vom Mannheimer Comedian, Tino Bomelino, tritt das Lumpenpack 2018 den Beweis an, dass die Zukunft – zumindest für zwei Stunden – groß wird.

Das Lumpenpack ist eine Band mit Hang zu ausgelassenen Pläuschchen zwischen ihren Songs. Konzertcomedy nennen sie das ganze. Eine Gitarre, zwei Stimmen, viel Konfetti. Man könnte an die Ärzte denken, wenn man sie hört, oder an die Doofen, aber selten mehr als eine flüchtige Assoziation, zu eigen ist das, was die beiden Mittzwanziger tun. Lustig, aber nie billig, ironisch, aber nie spottend, bissig, aber nie verletzend. Klamauk mit Denken.
2017 veröffentlichen Jonas Meyer und Max Kennel nun zwei Jahre nach „Steil II“ ihr drittes Album: „Die Zukunft wird groß“. Erwachsener geworden, wollen sie jetzt die Versprechen eingelöst sehen, die man ihnen gemacht hat, dass einem doch die Welt offensteht und man alles schaffen kann. Eine Auseinandersetzung mit dem Status Quo eines Endzeitstudenten, die in der Frage mündet: Ist es das jetzt? Die Zukunft, von der alle sprachen?

Tino Bomelino gilt als einer der genialsten Künstler der deutschsprachigen Slamszene. Er schreibt nicht nur irrwitzige Geschichten sondern macht Musik, Soundexperimente, Visuals, Kunst im öffentlichen Raum und 'ist einfach 1 abgefahrener Dude'.

Tickets im Vorverkauf: 22,- €
über www.daslumpenpack-shop.de oder www.reservix.de/tickets-das-lumpenpack/t9738
... mehrweniger

Hazel Brugger: Hazel Brugger passiert

Hazel Brugger: "Hazel Brugger passiert"

13.10.2018 - 20:00 - 13.10.2018 - 22:30

Friedrich-Ebert-Halle
Peters Weg
Hamburg,  21075

In ihrem ersten abendfüllenden Programm zieht Hazel Brugger ("Die böseste Frau der Schweiz" Tages-Anzeiger) aus, die Welt zu verbessern. Immerhin für einen Abend. Virtuos und stets bescheiden brüskiert und berührt sie, kreiert wilde Geschichten aus dem Nichts und findet schöne Worte für das Hässliche.
Mit ihrem verspielten Charme penetriert sie kompromisslos die Psyche jedes Zuschauers – und der hat auch noch Spaß daran. Schonungslos, detailverliebt und mit viel Herz zerlegt Brugger die Welt in Einzelteile.
Und führt ihr Publikum dabei stets über einen schmalen Grat, mal still, mal wild, aber immer sehr komisch.

Friedrich-Ebert-Halle
Sa 13. Oktober 2018
Einlass: 19:00 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 18€ VVK (zzgl. Gebühren)
Tickets: Online unter bit.ly/2zsD7z3 und an allen Konzertkassen
... mehrweniger

Jason Bartsch: Heiterkeit als Recht auf Freizeit

Jason Bartsch: "Heiterkeit als Recht auf Freizeit"

15.11.2018 - 20:00 - 15.11.2018 - 22:30

Uebel und Gefährlich
Feldstraße 66
Hamburg,  

In „Heiterkeit als Recht auf Freizeit“, seinem ersten abendfüllenden Solo-Programm, lotet Jason Bartsch die uns auferlegten Begrenzungen aus, die wir durch Humor durchbrechen können. In unfassbar hohem Tempo und mit einem Zusammenspiel aus Musik, Texten und Stand-Up präsentiert der Nachwuchsförderpreisträger des Landes NRW eine Mischung aus Humor und Pop.

„Das ist der deutsche Bo Burnham!“
„Eine Mischung aus PeterLicht und Bilderbuch. Seltsam und äußerst gut!“

Jason Bartsch, Moderator, Musiker und Slam-Poet, tourt mit seinem ersten Programm durch den deutschsprachigen Raum. Sein Debütalbum „4478 Bochum“ erschien im Herbst 2017, seine Musikvideos haben Zigtausend Aufrufe. Kaum jemand vereint so viel Popkultur in sich: Er schreibt außerdem für Musikmagazine wie die Spex, konzipiert Live-Hörspiele und hat bestimmt schon zwei schlechte Romane in der Schublade. Der mehrfache Finalist deutschsprachiger Poetry Slam-Meisterschaften bringt alles mit: Seine CDs, brachiale Pointen und Bock auf Twerk.

Uebel & Gefährlich
Do 15. Nov 2018
Einlass: 19:00 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr
... mehrweniger